Hope Day Care Centre

Eine Mini – Nähschule in den Startlöchern Die Tage und Wochen rasen schon wieder an mir vorbei. Gerade mit den den ersten unseren Volunteers Pauline und Samuel gelandet und nun haben wir den Ersten schon wieder nach Hause reisen sehen müssen. Ich hoffe, dass hier in Tanzania auch ein kleines bisschen Heimat entstanden ist für„Hope Day Care Centre“ weiterlesen

Wieder da…

…… und heute eine Reise zum Anfang  –  als ich mich so verliebt habe. Verliebt in Tansania. Dieses Mal habe ich das Vergnügen, Pauline und Samuel mitzubringen. Irgendwie unsere „ersten“ Gäste im Najalihouse. Gäste, denen Sam und ich zeigen möchten, was wir hier so tun. Ihnen zu ermöglichen, das Leben und die Menschen kennenzulernen, die mir„Wieder da…“ weiterlesen

Asante sana – herzlichen Dank!

…und schwupp die wupp ist schon wieder ein Jahr vorbei und vor lauter Arbeiten, Päckchen für Tansania erhalten und andere selber verschicken hab ich fast versäumt, Euch noch ein dickes Dankeschön auf den Weg ins neue Jahr zu zu senden. Corona-Nachrichten beherrschen die Gespräche/Medien in Europa. In Tansania herrscht der „normale“ Alltagswahnsinn und ich sage„Asante sana – herzlichen Dank!“ weiterlesen

Happiness….

Happiness is not happy…? Eigentlich schreit ein Name wie Happiness danach, dass Glück im Leben der Namensträgerin quasi gar nicht anders kann, als einfach da zu sein. Doch diese Tage leider nicht. Happiness ist eine Schülerin der „neuen“ Nähschule in Tengeru. Sie hat sich im Sommer bei uns vorgestellt. Ihr Gemeindepfarrer, Father Peter, hat uns„Happiness….“ weiterlesen

World Clean Up Day 2021 – auch in Ngaramtoni, Arusha

Der World Cleanup Day, Deutsch: Weltaufräumtag, ist ein weltweiter Aktionstag im Rahmen sozialen Handelns, bei dem die Umwelt von Müll befreit werden soll. Der Weltaufräumtag hat seinen Anfang lt. Wikipedia 1989 in Australien gemacht. Nach Angaben der Intiatioren Let´s Do World nehmen mittlerweile mehr als 20 Millionen Menschen in 180 Staaten teil. In diesem Jahr„World Clean Up Day 2021 – auch in Ngaramtoni, Arusha“ weiterlesen

„Nähschule“ abgeschraubt :-(

… was für Tage diese Tage. Nicht immer läuft es rund – ein Auf und Ab der Gefühle ist das oft. Gestern war es so weit, dass ich schweren Herzens ein Schild abgeschraubt habe. Das Nähschulen-Schild von Janes Waisenhaus. Leider wurde diese Nähschule schon länger nicht so genutzt, wie wir es uns so sehr gewünscht„„Nähschule“ abgeschraubt :-(„ weiterlesen

Stipvisite mit Langzeitglück

Die Bishop Mazzoldi Schule Es gibt Orte und Projekte, an denen irgendwie so ein Glücksstern dranhängt. Besondere Menschen die mit schönen Überraschungen auf uns warten. Die Bishop Mazzoldi Schule ist mit Sicherheit so ein Ort. Annett, Semu und ich fahren raus. Ca. 300 km – für die man 5 Stunden braucht. Daher geht’s auch (für„Stipvisite mit Langzeitglück“ weiterlesen