Endlich losgeflogen…

… oder Zwischenlandung im Paradies.

Die letzten Tage in Deutschland waren ein Auf und Ab der Gefühle. Auf einer Seite wollt ich einfach los- auf der anderen Seite hab ich mich von lieben Menschen verabschiedet bei denen der Gedanke, sie für eine lange Zeit nicht sehen zu können, mich einfach auch traurig gemacht hat.

Doch trotzdem war ich so was von bereit.

Und daher sind meine Mama, die mich tollerweise für 5 Wochen begleitet, und ich und ein paar verdammt schwere Laptops für mein Frauenprojekt im Gepäck, abgeflogen und verbringen erst mal ein paar Tage auf Sanzibar. Ein Paradies..?…für uns ja. Obwohl wir vom Flughafen zum Hotel einen ersten Blick auf die sehr ärmlichen Verhältnisse werfen konnten, in denen die meisten Einheimischen hier leben.Fast könnte es mir schwer fallen, das zu genießen. Doch die Kulisse und meine bezaubernde Gesellschafterin lassen das gar nicht zu. Wir machen es uns schön.

Und ich weiß ja, dass es am Sonntag weiter geht. …weiter in ein „neues Zuhause “ für die nächsten Wochen und Monate. Im Moment noch ein verrückter Gedanke – ein Traum, der wahr wird:-)

Liebe Grüße aus Sanzibar…kurz bevor es „richtig“ los geht.

Fühlt Euch gedrückt.

Eure Mariya

 

 

 

 

 

 

 

 

4 Gedanken zu „Endlich losgeflogen…“

  1. Ganz ganz liebe Grüße und genießt die Zeit bin mit meinen Gedanken immer bei Euch ( bei Dir)💋💋💋💋💋❤️😘😘😘

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s